Donnerstag, 23. August 2012

Schoko-Apfel-Muffins mit Zimt-Topping


Ahoi Brause...gestern war ich mit Freunden am See picknicken und die Sonne genießen. Ich hab extra vorher Muffins gebacken. Sie waren lecker und so schnell weg, wie man gar nicht gucken kann ;-)

Schoko-Apfel-Muffins mit Zimt-Topping (ergibt ca 20 Stück)

für den Teig:
200g Zucker
1 EL Backpulver
1/2 TL Salz
100g Kakaopulver
250g Mehl
100g Butter
3 Eier
200ml Milch
1 Apfel

für das Topping:
2 EL Mehl
50g Zucker
1/2 TL Zimt
4 TL Butter

Für den Teig erstmal alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel vermischen.
Die Butter zerlassen. Die Eier in einer Schüssel verrühren (geht gut mit einer Gabel) und dann kommen die zerlassene Butter und die Eier dazu.
Den Apfel schälen und entweder reiben oder im Mixer zerkleinern. Dann mit den Flüssigen Zutaten mischen und alles zu den trockenen Zutaten geben. Kräftig rühren, bis alles ein glatter Teig ist.
Für das Topping einfach alle Zutaten verkneten.
Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
Den Teig auf Muffinförmchen verteilen (so dass oben immer mindestens zwei cm Platz ist...sie gehen noch ganz schön auf und laufen sonst über...ja, ist mir schon passiert ;-) )
Dann auf jeden Muffin noch ein paar Toppingkrümel geben und ab in den Herd.
Ca. 15 Minuten Backen und dann unter einem Tuch abkühlen lassen...oder gleich warm drüber hermachen.
Krümeln, genießen, fertig.
Danke fürs Lesen, Kuss&Gruß




Kommentare:

  1. Mmmmmhm, klingt toll und sieht sooo lecker aus! Da bekomm ich direkt Appetitt drauf, werd ich bestimmt mal ausprobieren! Vielen Dank für den Tipp :)

    ESTHIONTHERUN

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke :-) sie machen sich perfekt zu parties, picknicks, etc...aber pass auf, dass du dann auch noch einen abbekomst ;-)

      kuss&gruß

      Löschen