Sonntag, 5. August 2012

voll Korn


Ahoi Brause...ich kenne keinen einzigen Menschen, der den Duft von frisch gebackenem Brot nicht liebt. Aber das mit dem Brot backen hat bei mir irgendwie nie so richtig geklappt.
Bis ich auf dieses Rezept gestoßen bin...

Vollkornbrot (reicht für eine Kastenform):

500g Vollkorndinkelmehl
2 EL Weizenmehl
5 EL Sesam
6 EL Kürbiskerne
6 EL Sonnenblumenkerne
1 TL Salz
1 Päckchen Trockenhefe
500ml lauwarmes Wasser
1 EL Honig
Margarine und Sesam für die Form

Am besten lässt sich der Teig mischen, wenn man zuerst alle trockenen Zutaten vermischt. Dann eine Kuhle in die Mitte machen und das Wasser rein gießen. Mit dem Esslöffel Honig kann man auch gleich den Teig verrühren, bis er so so eine richtig teigige Konsistenz hat.
Jetzt die Kastenform fetten und mit Sesam ausstreuen (geht gut mit einem Teelöffel, mit dem man die Körner in die Form krümelt, sodass sie an der Margarine hängen bleiben).
Ofen auf 250°C Ober/Unterhitze vorheizen. Dann den Teig in die Form füllen. Bevor das Brot in den Ofen kommt muss die Temperatur auf 220°C runter gedreht werden. Dann rein damit und ein ofenfestes Gefäß mit Wasser daneben, damit das Brot saftig wird. Jetzt ca. eine halbe Stunde backen. Rausholen, unter einem Tuch abkühlen lassen. Duft genießen. Fertig.
Frisch gebacken superlecker einfach nur mit dick Frischkäse oder Butter. Guten appetit und Danke fürs Lesen.
Kuss&Gruß





Kommentare:

  1. Klingt gut und einfach. :) Liebe frisch gebackenes Brot, aber habe mich in der Vergangenheit eher als etwas unfähig erwiesen. :D Bei mir ist es immer zu hart und trocken geworden. Vielleicht sollte ich nochmal einen neuen Versuch starten.

    Liebe Grüße
    Thea

    AntwortenLöschen
  2. Ist es auf jeden Fall. Ich war auch nie ein großer Brotbäcker und mir ist es gelungen :-) Man muss eher aufpassen,dass es nicht zu feucht ist.
    Gutes Gelingen,
    Gruß&Kuss

    AntwortenLöschen
  3. Ohh ich liebe selbstgebackendes Brot :)
    besonders gern mag es ich wenn es noch warm ist mit Nutella *grins*

    AntwortenLöschen