Montag, 13. August 2012

Mirabellenmädchen (Marmelade)


Ahoi...die erste Miarabellenernte habe ich gleich verarbeitet. Ich liebe Marmelade. Und ganz besonders die aus Mirabellen. Die duftet auch so herrlich...und weils Mirabellenmarmelade ist, finde ich, dass da nix rein muss außer Mirabellen und Gelierzucker.
Ich habe Zwei zu Eins verwendet, das heißt man braucht doppelt so viele Früchte wie Zucker.
Ich hatte 600g Früchte, heißt 300g Zucker.
Die Mirabellen müssen gewaschen, entsteint und in Viertel geschnitten werden. Dann zusammen mit ein EL Wasser is einen Topf und ein bisschen köcheln,bis sie weich werden.
Dann den Gelierzucker dazu und alles zusammen drei Minuten sprudelnd kochen lassen. Dann kommt die Marmelade heiß in Gläser.
Wer so ästhetiksüchtig ist, wie ich, kann noch Schilder und Häubchen aus Stoff basteln :-)
Danke fürs Lesen, Kuss&Gruß



Kommentare: